Der folgende Eid wurde von den Vasallen des Fürstentums Köln geschworen:

Lehnsherr:

Me etiam, qua par est, reverential subicio totoque animo adhaereo declarationibus et praescriptis omnibus mei domnius et preator, princeps colonia. 
Haec omnia spondee me fideliter, integre sincereque servaturum et inviolabiliter custoditurum.
In manibus tuis sortes meae.

In schuldiger Ehrfurcht unterwerfe ich mich mit ganzem Herzen und schließe ich mich an allen Verurteilungen, Erklärungen, Vorschriften, meines Herrn und Prätor, Princeps von Köln.
Diese Dinge verspreche ich treu, unversehrt und aufrichtig zu halten.
Mein Schicksal in deinen Händen.

Vasall

Iudica, [Vasall], iudicantes me;
Impugna impugnantes me. 
Apprehende clipeum et scutum et exsurge in adiutorium mihi.
Confundantur et revereantur quaerentes animam meam;
Avertantur retrosum et confudantur cogitantes mihi mala.
Et captio, quam abscondit, apprehendate eum, et in eandem calamitatem ipse cadat.

Streite, Vasall, gegen alle, die gegen mich streiten;
bekämpfe alle, die mich bekämpfen.
Ergreife Schild und Waffen; steh auf, mir zu helfen!
Zurückweichen sollen sie und vor Scham erröten, die auf mein Unglück sinnen.
Jene, die darauf bedacht waren mir Schaden zuzufügen, sollen beschämt zurückweichen.
Und sich selbst in seinem Netz fangen und in seine eigene Grube fallen.

Lehnsherr

Coram hostibus tuis, esto vir fortis, et qui rectus.
Semper verum dico.
Judica me et discerne causam meam de gente non sancta.

Im Angesicht deiner Feinde, sei tapfer und aufrecht.
Sprich stets die Wahrheit.
Verschaff mir Recht und führe meine Sache gegen meine Feinde!

Vasall

Sic spondeo, sic iuro, sic me Deii adiuvet

So gelobe ich, so schwöre ich, so helfen mir die Götter.

Lehnsherr

Pacem meam do tuo.

Mein Friede sei mit dir.

Kategorien: IT Informationen