Gustavus Astaris / Gustav Stern

Spieler: (NSC)

Anrede: Der höchstehrwürdiger und wohledle Herr Stern

Status: Methusalem

Clan: Nosferatu

Erschaffer: Anno

Kinder: viele

In Köln-Bonn seit: langer Zeit

Lehen: keines

Motto: Die Raben sehen und beobachten.

Was man über den Charakter allgemein weiß:

Der uralte Nosferatu lebte viele Jahre in Bonn, wo er aus dem Schatten die Veränderungen der Welt beobachtete. Niemand wusste, was die Intention des Methusalem waren, den man unter dem Namen Gustav Stern kannte.
Im Jahre 2011 jedoch offenbarte sich Gustav Stern als ein Mitglied des Geheimordens der „Custodes Sanguines“, der Hüter des Blutes, einem Bund von Vampiren, die den Kampf gegen die Jäger seit langer Zeit führte.

Unter dem Schutz der Hüter des Blutes kam denn auch der Waffenstillstandsvertrag zwischen der Camarilla und dem Sabbat zustanden, den man seithin den Vertrag von Bonn nennt. Gustav Stern bat Fürst Colonius um die Garantie dieses Vertrages, was der Fürst von Köln-Bonn tatsächlich persönlich tat.

Gerüchte besagen, dass Stern das Fürstentum anschließend verlies um den Geschäften seines Ordens nachzugehen. Er heißt er wäre nach Salzburg gegangen.