Die folgenden Regeln wurden von Conrad Benedikt von Stade der Gesellschaft des Fürstentums Köln-Bonn bekannt gemacht:

Die Regeln des Elysiums sind heilig. Das Elysium dient als Ort des Friedens und der Zusammenkunft unter allen Kainiten.

  1. Ein jedes Kind Kains ist im Frieden des Elysiums willkommen
  2. Die Herrschaft über das Elysiums hat der, der es ausruft
  3. Wer ein Elysium ausruft ist für die Sicherheit zuständig
  4. Jeder Hüter definiert die Grenzen seines Elysiums und wacht darüber
  5. Jeder Hüter hat das Recht jemanden des Elysiums zu verweisen
  6. Ein Angriff in böswilliger Absicht ist untersagt
  7. Ein Bruch des Elysiums ist ein Angriff auf die Ehre des Hüters, somit hat ein jeder Hüter Anspruch auf Wiederherstellung seiner Ehre